VORTEILE VON SENSONEO

  • Reduzierung der Kosten für Treibstoff und Arbeitskräfte, geringere Fahrzeugabnutzung
  • Optimierung der Logistik und Steigerung der Effektivität von Arbeitsverfahren
  • Umweltschutz und Zeitersparnis
  • Senkung der Emissionen und des Lärms
  • Überblick über den Füllstand der überwachten Mülltonnen
  • Informationen über die Standhöhe und das geschätzte Gewicht des Abfalls; gesondert für jede Mülltonne
  • Effektive und schnelle Planung der Abfallabfuhr
  • Planung, Navigation und Kontrolle der optimalen Abfallabfuhrstrecke
  • Schnelle Rentabilität (die eingesetzte Lösung führt zu einer sofortigen Kostenersparnis von 15 bis zu 30 % je nach Entfernung von dem Standplatz und der Anzahl von installierten Sensoren im Gebiet der Abfallabfuhr)
  • Die Lösung ist innerhalb von wenigen Tagen einsatzbereit

FÜR WEN IST DIE LÖSUNG GEEIGNET:

  • Städte und Gemeinden
  • Kommunale Dienstleister
  • Unternehmen, die im Bereich Sammlung und Entsorgung von Abfällen jeder Art tätig sind
  • Recyclingunternehmen
  • Unternehmen, die im Bereich der Abfallwirtschaft beraten
  • Jedes Unternehmen, das verschiedene Arten von Materialien in Behältern jeder Größe überwachen muss

Gründe für den Einsatz von SENSONEO

1.

Verantwortung für die Umwelt

  • Weltweiter Anstieg des Interesses, die Umwelt zu erhalten und zu schützen sowie ein gesteigertes Interesse an Nachhaltigkeit
  • Kunden und Arbeitnehmer interessieren sich für eine Firmenpolitik der Nachhaltigkeit
  • Firmen, Institute und Städte weisen transparent auf ihren Beitrag zum grünen Planeten und zur Nachhaltigkeit bei der Nutzung von Ressourcen hin
  • Eine Abfallüberwachung gibt Einwohnern und Kunden aktuelle Informationen sowie langfristige Angaben über die Qualität der Abfalltrennung

2.

Qualitätskontrolle bei der Abfallabfuhr

Städte und Gewerbekunden zahlen für die Abfallabfuhr. Sie erwarten, dass die Mülltonnen so häufig, wie sie dafür zahlen, entleert werden. Zurzeit stehen ihnen aber keine Mittel zur Verfügung, um die Qualität des bezahlten Dienstes zu überprüfen. Durch eine Überwachung der Abfallabfuhr kann der Kunde genau prüfen, ob er den Dienst bekommt, für den er zahlt.

3.

Höhere Effektivität bei der Verwendung von Ressourcen

Derzeit fahren wir Mülltonnen ab, nicht den Abfall. Müllabfuhrunternehmen müssen an Ort und Stelle auch fast leere Mülltonnen entleeren. Es werden Fahrzeuge und Teams eingesetzt, die bei einer solchen Menge an Abfall in der Stadt und bei den Kunden unnötig sind. Durch die Überwachung von Abfall kann das Müllabfuhrunternehmen die Abfuhrstrecken optimieren und das richtige Fahrzeug mit dem Personal senden, das bei einer solchen Menge an Abfall wirklich nötig ist. So können Kosten gespart werden.

4.

Verbesserung der Dienste für Bürger, Unternehmer und Touristen

Bürger, Unternehmer und Touristen achten empfindlich auf die Sauberkeit in ihrer Umgebung. Überfüllte Mülltonnen und eine damit verbundene Unordnung in ihrer Umgebung senkt die Zufriedenheit von Bürgern, Unternehmern und Touristen mit den öffentlichen Diensten der Stadt. Durch das Überwachen von Abfall und dem rechtzeitigen Einsatz des Müllabfuhrunternehmens eliminieren wir die negativen Auswirkungen überfüllter Mülltonnen auf die Bürger, auf Unternehmen und Touristen.

5.

Verbesserung des Verkehrsflusses und Senkung des Lärms in den Städten

Die Müllabfuhr in den Städten behindert den Verkehr, da Müllfahrzeuge die Straßen versperren. In London sind zwei Stunden am frühen Morgen für die Müllabfuhr bestimmt, damit Straßen nicht gesperrt werden müssen. In Prag wird der Abfall in einigen Stadtteilen nur in der Nacht abgeholt, was für die Einwohner eine Lärmbelästigung in dieser Zeit bedeutet. Damit sinken der Lebenskomfort und die Zufriedenheit der Einwohner mit den öffentlichen Dienstleistungen der Stadt. Das Müllfahrzeug erzeugt den höchsten Schallpegel beim Befüllen, denn während des Stehens erhöht sich die Motordrehzahl für die Druckregelung in der hydraulischen Anlage und der Abfall fällt in den Wagen hinein.

Die Überwachung von Abfall gibt Informationen darüber, wo Abfall wirklich abgeholt werden muss. Abfall wird somit nur dort abgeholt, wo es notwendig ist und mithilfe SENSONEO wird dem Fahrer die optimale Abfuhrstrecke gezeigt. Dadurch ergeben sich wesentlich schnellere Abfuhrstrecken sowie kürzere Einbringungszeiten, was die Verkehrslage in der Stadt verbessert und den Lebenskomfort der Einwohner deutlich steigert, denn sie sind keinem übermäßigen Lärm mehr ausgesetzt.

6.

Qualitative Verbesserung des getrennten Abfalls

Der Bürger, der eine leere Mülltonne findet, nimmt Sauberkeit und Ordnung in seiner Umgebung als Standard wahr und betreibt die Mülltrennung mit großer Verantwortung. Findet der Bürger aber eine überfüllte Mülltonne mit Hausmüll, verliert er den Anreiz, verantwortungsvoll mit Abfall umzugehen und legt oft den Abfall neben die Mülltonne oder in den Behälter für recycelbare Materialien wie Kunststoff und Papier, wodurch er die Sekundärrohstoffe im Behälter wertlos macht.

Die Überwachung von Abfall und der rechtzeitige Einsatz des Müllabfuhrunternehmens sichert leere Mülltonnen und verhindert die Entwertung von Sekundärrohstoffen.